Gruppenreise nach Italien, Südtirol, Meranerland

Mit der Apfelblüte ins Osterfest

Ihre Highlights

  • Osterüberraschung auf dem Zimmer
  • großer Haflingerumzug in Meran
  • Tagesausflug ins Blütenparadies Vinschgau
Hotelklassifizierung
Verpflegung
HP+
Reisedauer
5 Tage
Länder
Italien
Kategorie
Ostern
Reisecode
IT-00-O-0001
Personenzahl

5 Tage/4 Nächte inkl. HP+

Reise verfügbar   

DZ ab € 294.00

EZ ab € 379.00

Termine:

2024-03-29 - 2024-04-02
DZ: € 294.00 / EZ: € 399.00

Leistungen

  • 4 x Übernachtung im Hotel Zum Löwen Mölten 3 Sterne in Mölten - Südtirol
  • Inklusive Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü
  • 1 x Abendessen im Hotel als Oster-Galamenü am Ostersonntag
  • 1 x Abendessen im Hotel als italienischer Abend
  • Begrüßungsgetränk bei Anreise
  • kleine Osterüberraschung auf dem Zimmer
  • Ortsspaziergang mit dem Hotelbesitzer durch Mölten
  • Ausflug"Blütenmeer und Osterbrauch im Vinschgau"
  • Besuch des Ostermarkts im Marmordorf Laas (Karsamstag)
  • Ausflug "Gipfelblicke und Kunsthandwerk in den Dolomiten"
  • Besuch des Ostermarkts in Meran (Ostermontag)
  • Besuch des Haflingerumzuges in Meran (Ostermontag)
  • Eintritt in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
  • Freiplatz im EZ ab 20 zahlenden Teilnehmern
  • Freiplatz im 1/2 DZ ab 40 zahlenden Teilnehmern
  • KÄSTL Service-Hotline (außerhalb der Bürozeiten)

Zubuchbare Leistungen

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • p. P. / Mit Musik und guter Laune in den Ostertag
  • Führung in der Holzschnitzerwelt Dolfi (Auf Anfrage)

Reiseverlauf

Die Osterfeiertage sind im Südtiroler Land eng verbunden mit zahlreichen alten Bräuchen und Traditionen, die vielerorts noch gerne gepflegt werden. Dazu noch das wohl farbenprächtigste Highlight ist die Blütezeit im Obstgarten Europas. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen verwandeln sich hier die Obstwiesen in ein weiß-rosa Meer aus duftenden Blüten.
1. Tag: »Griost enk« in Südtirol
Anreise ins gebuchte Hotel in Südtirol. Begrüßungsgetränk, Zimmerverteilung und Abendessen.
2. Tag: Blütenmeer und Osterbrauch im Vinschgau
Ausflug durch das frühlingshafte Vinschgau . Hier, wo sich inmitten des größten zusammenhängenden Obstanbaugebietes Europas, glitzernde Gletscher, glasklare Seen, Weinreben und Obstblüten in Hülle und Fülle erstrecken, liegen urtümliche Dörfer und kleinste Stadte. Genießen Sie den Aufenthalt am Reschensee mit der versunkenen Kirche von Graun, im Volksmund »Atlantis der Berge« genannt. Nach einer panoramareichen Pause mit Blick auf König Ortler und der Blütenpracht des Vinschgaus, Fahrt in das »Dorf des weißen Goldes« ins bekannte Marmordorf Laas mit genügend Zeit den traditionellen Laaser Ostermarkt zu besuchen. (mit Reiseleitung)
3. Tag: Gipfelblicke und Kunsthandwerk in den Dolomiten
Es gibt wohl höhere und schwierigere Berge als die Dolomiten, jedoch keine schöneren auf dieser Welt« . So betitelte der bekannte Südtiroler Extrembergsteiger Reinhold Messner einst »seine« Dolomiten. Über das Eggental bei Bozen mit seiner beeindruckenden Porphyr Schlucht, der traumhafte Karersee, das Fassatal mit seinen buntbemalten Häusern sowie der Pordoi- und Sellapass mit ihren majestätischen Gipfelblicken, sind wohl die Highlights der Rundfahrt um König Laurins Rosengarten. Das Grödnertal ist mit seinen fantasievollen Holzschnitzereien, seinen urtümlichen Bräuchen, seiner fast vergessenen ladinischen Sprache und natürlich die Erinnerungen an den bekanntesten Sohn des Tales, Luis Trenker - ein Muss für jeden Südtirol Gast. Hier besteht die Möglichkeit eine Holzschnitzerei oder eine Kunsthandwerkausstellung zu besuchen. (mit Reiseleitung) ALTERNATIV *Mit Musik und guter Laune in den Ostertag Osterkonzert mit Oswald Sattler in der Veranstaltungshalle in Meransen am Ostersonntag Fahrt ins Pustertal und Besuch des Osterevents im Bergdorf Meransen. Hier spielen für Sie die bekannten Stars des deutschen Schlagers, die »Amigos« . Als Vorgruppe stimmt die Südtiroler Stimmungsband »S´Kleeblatt« auf einen musikalischen Nachmittag ein. Als Mittagssnack erhalten Sie einen Speck/Käse Teller mit verschiedenen Brotsorten. Als kleines Osterpräsent erhält jeder Besucher echtes Südtiroler Bauernschüttelbrot. (ohne Reiseleitung)
4. Tag: Sisis Gärten und stolze Pferde
Heute führt der Ausflug in die ehemalige Tiroler Landeshauptstadt. Meran ist geprägt von ausgedehnten Parks und grünen Promenaden, von botanischen Gärten und zahlreichen Wasserläufen. Die Stadt besticht durch die alpin-mediterrane Atmosphäre und das urbane Flair in der Altstadt, zwischen mittelalterlichen Laubengängen und den Prunkbauten der Belle Époque. Die schneebedeckten Gipfel der Gletscher thronen am Horizont der Palmen entlang der Passerpromenade. Gegen 10.30 Uhr zieht ein festlicher Osterumzug mit Musikkapellen, Festwägen und mit den bekannten Haflingerpferden und ihren Reitern durch die Meraner Innenstadt. Auch in Meran findet am Ostermontag der jährliche Ostermarkt statt. Am Nachmittag steht noch der Besuch der Gärten von Trauttmansdorff auf dem Programm. In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Jung oder Alt, Botanikexperte oder Laie, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein einzigartiger Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion. (ohne Reiseleitung)
5. Tag: »Pfiot enk« bis zum nächsten Mal
Voller neuer Eindrücke begeben Sie sich auf die Heimreise.
Programm-Hinweis
false
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Kuranwendungen

Das Hotel

Hotel Zum Löwen Mölten 3 Sterne Alpin Charme Hotel Löwen 3 Sterne in Mölten Familie Tammerle begrüßt Sie und Ihre Reisegäste im schönen Mölten zwischen Bozen und Meran. Seit über 100 Jahren ist das familiengeführte Haus das Ziel für Leute, die gerne gut essen und trinken und Wert auf Atmosphäre legen. Das Hotel verbindet Tradition mit modernem Komfort, denn durch die schonende Renovierung wurde Neues geschaffen, ohne Altes zu zerstören. Der einzigartige Panoramablick, die Herzlichkeit und Gastlichkeit der Inhaber und die Ruhe und Erholung im schönen Mölten machen Ihren Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis. Kulinarische Genüsse gehören im Hotel zum Löwen zum standart. Familie Tammerle bewirtet Sie und ihre Reisegäste mit abwechslungsreicher, regionaler Küche und bietet erlesene Weine aus dem gepflegten Weinkeller. Themenabende wie der Südtiroler Spezialitätenabend oder ein zünftiger Törggeleabend mit Musik im Herbst gehören zu den kulinarischen Highligts im Hotel zum Löwen. An der Hausbar serviert Ihnen der diplomierte Sommelier einen guten Südtiroler Tropfen aus dem Weinkeller 31 freundliche Zimmer mit Dusche/WC, Sitzecke, Telefon, Flachbildfernseher, Safe und großteils Balkon warten auf Sie und Ihre Reisegruppe. Entspannung finden Ihre Gäste nach einem erlebnisreichen Urlaubstag in der Saunalandschaft. Eine finnische Sauna, ein Dampfbad, Whirlpool und ein gemütlicher Ruheraum stehen ebenso zur Verfügung wie ein Hallenbad mit direktem Zugang zur Liegewiese unter freiem Himmel. Harald Tammerle mit Familie freut sich auf Ihre Gäste
Kurhotels
Suchen
Anmelden
Reise anfragen