Gruppenreise nach Italien, Südtirol, Weinstraße

Frühlingserwachen an der Südtiroler Weinstraße

Ihre Highlights

  • Hotel mit Blick zum Kalterer See
  • Frühlingsparadies Südtiroler Weinstraße
  • Hotel in beliebtester Urlaubsregion Südtirols
Hotelklassifizierung
Verpflegung
HP
Reisedauer
5 Tage
Länder
Italien
Kategorie
Kurz- und Standort
Reisecode
IT-00-H-0008
Personenzahl

5 Tage / 4 Nächte inkl. HP

Reise verfügbar   

DZ ab € 419.00

EZ ab € 487.00

30.04.-04.05.2025
28.05.-01.06.2025 (Himmelfahrt)
09.06.-13.06.2025
weitere Termine auf Anfrage

Leistungen

  • 4 x Übernachtung im Hotel Tannhof 3 Sterne in Kaltern
  • leckeres Südtiroler Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel als 3 - Gang Überraschungsmenü am Anreisetag
  • 3 x Abendessen im Hotel als 3 - Gang Wahl Menü
  • Begrüßungsgetränk
  • Stadtführung in Meran
  • Eintritt in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
  • Ausflug "Die Schönheiten des nördlichen Gardasees"
  • Schifffahrt Riva - Limone - Malcesine
  • Stadtführung Bozen
  • 5er Weinprobe inkl. Kellereibesichtigung
  • frei Nutzung Freischwimmbad und Gartenanlage
  • Südtiroler Gästekarte zur freien Nutzung von Bus und Bahn sowie über 80 Museen in Südtirol
  • Bus- Parkplatz am Hotel
  • Freiplatz im EZ ab 20 zahlenden Teilnehmern
  • Freiplatz im 1/2 DZ ab 40 zahlenden Teilnehmern
  • KÄSTL Service-Hotline (außerhalb der Bürozeiten)

Zubuchbare Leistungen

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort - 10,00€

Reiseverlauf

Inmitten der malerischen Landschaft Südtirols, umgeben von sanften Hügeln, die mit blühenden Apfelgärten und ausgedehnten Weinbergen bedeckt sind, findet sich die Wiege erlesener Südtiroler Weine. Dieses idyllische Fleckchen Erde ist ein Zeugnis gelebter Gastfreundschaft und authentischer Geselligkeit, wo die tiefe Verbundenheit mit der Natur und die jahrhundertealte Tradition des Weinanbaus spürbar sind. Hier, wo die Alpen auf mediterrane Leichtigkeit treffen, erleben Sie die einzigartige Verschmelzung von Kulturen, die sich in der Lebensfreude der Menschen und der Qualität ihrer Weine widerspiegelt.
1 . Tag: Anreise in Ihr gebuchtes Hotel an der Südtiroler Weinstraße
Genießen Sie Ihren Willkommens Aperitif an der Terrasse des Hotels mit einem herrlichen Blick auf den Kalterer See.
2. Tag: Kurstadt Meran und die Gärten von Trautmannsdorff
Bei einer Stadtführung in Meran erfahren Sie alles Spannende zur ehemaligen Landeshauptstadt Tirols und der beliebten Kurstadt. Genießen sie die frühlingshaften, warmen Temperaturen in Meran bei einem Bummel durch die Altstadt und einem leckeren Cappuccino an der Kurpromenade. Gegen Mittag besuchen Sie die Gärten von Schloss Trauttmansdorff oberhalb von Meran. Die Gärten erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters und bieten beeindruckende Blickwinkel auf die exotischen Gartenlandschaften und der herrlichen Bergwelt rund um das Burggrafenamt. In über 80 Gartenlandschaften blüht und gedeiht hier eine spektakuläre Pflanzenvielfalt.
3 Tag: Die Schönheiten des nördlichen Gardasees
Der Lago di Benàco, wie der Gardasee auch genannt wird, ist der größte italienische See und von der Südtiroler Weinstraße schnell erreichbar. Die Fahrt wird besonders spannend, wenn die Strecke über die Gardesana del Trentino gewählt wird und dabei die herrliche Seenwelt des „Valle dei Laghi« mit dem Toblinosee, dem Lago di Cavedine und dem Flusslauf des Sarca befahren wird. Nach einem Aufenthalt in Riva del Garda erwartet Sie eine organisierte Bootsfahrt nach Limone am Westufer des Sees. Hier haben Sie Zeit, durch die engen Gassen zu bummeln und italienische Lebensfreude zu genießen. Anschließend bringt Sie das Boot weiter nach Malcesine, wo Sie ebenfalls einen Aufenthalt genießen können. Ab Malcesine geht es mit dem Bus über eine der schönsten Küstenstrecken Italiens, der Gardesana Orientale, zurück Richtung Südtirol.
4. Tag: Landeshauptstadt Bozen und der Südtiroler Wein
Was Südtirol so einzigartig macht, spürt man besonders intensiv in der Landeshauptstadt Bozen. Eine Mischung aus mediterraner Leichtigkeit und alpiner Tradition verleiht der Stadt einen unwiderstehlichen Charme und macht den Besuch Bozens gerade im Frühjahr zu einem herrlichen Ziel. Wenn es nördlich der Alpen noch kalt und grau ist, kündigt sich in Bozen der Frühling an. Bei einem Aperitif oder Cappuccino in einem der vielen Cafés rund um den Waltherplatz oder im Herzen der Stadt genießen Einheimische und Urlauber die wärmenden Sonnenstrahlen und den schönen Blick auf den mächtigen gotischen Dom. Bei einer Stadtführung erfahren Sie Spannendes über die größte Stadt Südtirols. Für Kulturinteressierte lohnt sich nicht nur die Besichtigung des Doms, sondern auch der Besuch des Dominikaner- und der Franziskanerkirche. Farbenfroh ist auch das Angebot des Bozner Obstmarkts am westlichen Ende der Lauben. Am Nachmittag besuchen Sie noch unweit des Hotels eine der berühmtesten Weinkellereien und genießen eine Kellerführung mit Weinprobe. Natürlich bleibt auch noch die Zeit am Kalterer See einen Cappuccino in der Sonne zu genießen.
5. Tag: Heimreise
Nach wunderschönen Frühlingstagen begeben Sie sich wieder auf die Heimreise
Programm-Hinweis
false

Das Hotel

Hotel Tannhof 3 Sterne Das *** Hotel Tannhof liegt etwa zwei Kilometer vom Ortszentrum Kalterns an der Südtiroler Weinstraße entfernt und ist außerdem ein fantastischer Startpunkt für Ausflüge in die umgebene Region. Grenznah am Trentino liegt das Hotel am sonnenverwöhnten Hang unterhalb des Mendelkamms inmitten von Weinbergen und nahe eines schattenspendenden Waldes. Die 30 Zimmer sind neu im Tiroler Stil eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über eine Dusche, WC, SAT TV, WIFI, Safe und einen Balkon. Den Gästen steht ein Freibad mit Whirlecke, ein Kinderbecken, eine Sonnenterrasse mit Liegewiese zur Verfügung. Dazu ein großzügiger Parkplatz für den Reisebus. Neben einem großen Wintergarten mit Panoramaview zum Kalterer See, können die Gäste eine Boccia Bahn, Ping Pong und Tischfußball nutzen.
Kurhotels
Suchen
Anmelden
Reise anfragen