Gruppenreise nach Italien

Kamelienpracht, Kulinarik und Kultur in der Toskana

Ihre Highlights

  • Die Pracht der Kamelienblüte erleben
  • Kulturelle und kulinarische Entdeckungen
  • Einblicke in traditionelle Handwerkskünste
Hotelklassifizierung
Verpflegung
HP
Reisedauer
5 Tage
Länder
Italien
Kategorie
Kurz- und Standort
Reisecode
IT-00-H-0023
Personenzahl

5 Tage / 4 Nächte inkl. HP

Reise verfügbar   

DZ ab € 259.00

EZ ab € 329.00

Termine:

2025-03-22 - 2025-03-26
DZ: € 259.00 / EZ: € 329.00

Leistungen

  • 4 x Übernachtung im Hotel Kyrton*** in Forte dei Marmi
  • Inklusive Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Begrüßungscocktail
  • Ganztägiger Ausflug Kamelienblüte und Lucca
  • Eintritt Kamelienausstellung am 23.03.
  • Halbtägige Stadtbesichtigung in Lucca inkl. Kopfhörer
  • Kostprobe Focaccia und Cecina in Lucca
  • Ganztägiger Ausflug Lari und Pisa
  • Besuch einer Pastamanufaktur
  • Kirschlikörprobe
  • Halbtägige Stadtbesichtigung Pisa inkl. Kopfhörer
  • Ganztägiger Ausflug Carrara und Pietrasanta
  • Besuch Museo dei Bozzetti
  • Verkostung Cappuccino und Kuchen
  • Freiplatz im EZ ab 20 zahlenden Teilnehmern
  • Freiplatz im 1/2 DZ ab 40 zahlenden Teilnehmern
  • KÄSTL Service-Hotline (außerhalb der Bürozeiten)

Reiseverlauf

Tauchen Sie auf dieser spannenden Reise ein in die farbenfrohe Welt der Kamelienblüte, einem Highlight der Frühlingszeit in Italien. Sie bestaunen nicht nur die wunderschönen Kameliengärten, sondern erkunden auch historische Städte wie Lucca, Pisa und Carrara und lassen sich von der traditionellen italienischen Lebensart verzaubern. Genießen bei Gelegenheit "il dolce far niente" - das süße Nichtstun. Sie werden in die Geheimnisse der Pastaherstellung eingeweiht, schlendern durch die charmanten Straßen und Gässchen der Städte und verkosten allseits bekannte, italienische Spezialitäten - eine Reise für alle Sinne.
1. Tag: Anreise
Nach der Ankunft in Forte dei Marmi werden Sie mit einem leckeren Begrüßungsgetränk empfangen. Nutzen Sie die Zeit, sich zu entspannen und sich auf die bevorstehenden, erlebnisreichen Tage vorzubereiten.
2. Tag: Kamelienzauber & historisches Lucca
Am Vormittag geht es heute zur malerischen Kamelienausstellung nahe Lucca. Die hiesigen Kamelien gehören zu den ältesten Europas und bestechen durch ihre reiche Blütenpracht. Erfahren Sie Wissenswertes über diese vielfältigen Pflanzen und deren Geschichte, bevor Sie anschließend in Lucca zu einer Stadtführung erwartet werden. Entdecken Sie mit Ihrem Guide die Stadt der 100 Kirchen mit ihren mittelalterlichen Stadtmauern. Durch nur eines der sieben Tore gelangen Sie in das winzige historische Stadtzentrum, das gerade einmal zwei Quadratkilometer misst. Neben dem Marktplatz sehen Sie auch die Piazza San Michele mit der gleichnamigen Kirche in Foro und den Palazzo Pretorio. Sie verkosten hier Focaccia mit Cecina, eine typische speise der Region und treten im Anschluss die Rückfahrt zum Hotel an.
3. Tag: Auf den Spuren toskanischer Traditionen in Lari und Pisa
Ihr erster Stopp ist heute Lari. Entdecken Sie das charmante kleine Dorf aus Zeiten der Etrusker, welches für seine Burg und die malerischen Ausblicke bekannt ist. Lassen Sie sich von der Burg mitten im Ortskern mit ihrer Kapelle und den zugehörigen Kunstwerken beeindrucken. Kulinarisches Highlight des Besuchs bildet zum Einen die Besichtigung einer Pastamanufaktur, wo Sie während einer Führung in die Geheimnisse der traditionellen Pastaherstellung eingeweiht werden und zum Anderen die Verkostung eines fruchtigen Kirschlikörs. Mit dem Bus geht es weiter nach Pisa, weltweit berühmt durch den schiefen Turm. Bei einer Führung bewundern Sie die einzigartige Komposition von Dom, Turm, Baptisterium und Camposanto auf den Platz der Wunder. Der Dom Santa Maria Assunta ist ein Meisterwerk italienischer Baukunst und im Inneren des Baptisteriums können Sie die sechseckige Kanzel von Nicola Pisano besichtigen. Etwas ganz Besonderes ist der in Form eines monumentalen Kreuzganges errichtete Friedhof.
4. Tag: Carrara und Pietrasanta - Kunst und Genuss zwischen Marmor und Skulpturen
Nach einem stärkenden Frühstück besuchen Sie zunächst Carrara. Die Stadt ist bekannt durch ihre Marmorsteinbrüche und erreicht erst durch Michelangelo und seine spektakuläre David-Statue einen so hohen Bekanntheitsgrad. Bestaunen Sie diese imposanten Marmorsteinbrüche bei einer Besichtigung. Nächster Stopp des heutigen Tages ist Pietrasanta, ein weiteres Zentrum der Marmorbearbeitung - auch "Klein-Athen" genannt. Sie besuchen das bekannte Museo dei Bozzetti. Genießen Sie anschließend die freie Zeit, um selbst auf Erkundungstour zu gehen. Schlendern Sie durch die charmanten Gassen, vorbei an den beeindruckenden Baudenkmälern und Skulpturen von namhaften Künstlern wie Botero, Miozzi und Tommasi und werfen Sie einen Blick durch die Fenster der Werkstätten, Ateliers und Kunstgalerien im Ortskern der historischen Altstadt. Als kulinarischen Abschluss des Tages lassen Sie sie sich noch einen leckeren Cappuccino und dazu ein Stück Kuchen schmecken.
5. Tag: Heimreise
Nach erlebnisreichen und eindrucksvollen Tagen sagen Sie "Arrivederci bella Italia" und treten die Heimreise an.
Programm-Hinweis
false

Das Hotel

Hotel Kyrton*** Das Hotel Kyrton*** bietet sich durch seine Lage in Forte dei Marmi als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge an die wunderschöne ligurische Küste Italiens. Das Haus befindet sich nur 250m vom Strand entfernt, im Herzen von "Roma Imperiale", einem angesagtesten Viertel der Stadt. Umgeben von Eichen und Pinien genießen Sie hier die ruhige und entspannte Atmosphäre im Garten oder am Pool. Die komfortabel eingerichteten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Minibar, WLAN, Badezimmer, TV und Safe. Aus einigen Zimmern bietet sich Ihnen ein toller Panoramablick. Im gemütlichen Restaurant lassen Sie sich vom Küchenchef mit regionalen Speisen verwöhnen, sowohl vom Land als auch aus dem Wasser.
Kurhotels
Suchen
Anmelden
Reise anfragen