Gruppenreise nach

All Inklusive light an der Ostsee & Bernsteinküste

Ihre Highlights

  • TOP Preis-Leistung
  • All Inklusive light
  • KÄSTL-Bestseller
  • Auch im 4
  • Hotel buchbar
Hotelklassifizierung
Verpflegung
AI light
Reisedauer
6 Tage
Länder
Kategorie
ohne Kategorie
Reisecode
07-H-0006
Personenzahl

6 Tage / 5 Nächte inkl. AI light

Reise verfügbar   

DZ ab € 185.00

EZ ab € 259.00

Termine:

2025-03-19 - 2025-03-23
DZ: € 185.00 / EZ: € 259.00

Leistungen

  • 5 x Übernachtung im Hotel Solny und Spa 3* in Kolberg
  • 4 x Übernachtung im Hotel Solny und Spa 3* in Kolberg
  • 6 x Vollpension (Frühstücksbuffet, Mittagessen (Suppe und Salatbuffet) , Abendessen (Buffet oder Menü)
  • 6 x -beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag und endet mit dem Frühstück am Abreisetag
  • Getränke zum Mittagessen und Abendessen wie regionales Bier, Hauswein und ausgewählte alkoholfreie Getränke
  • 1x Kaffee / Tee und Kuchen pro Tag pro Person
  • Lunchpaket
  • Alle Zimmer mit DU/WC, TV und Telefon
  • Kostenfreie Nutzung des Indoor-Schwimmbades
  • Kostenfreie Nutzung des Swimmingpools im Garten ab ca. Juli bis September
  • Freiplatz im 1/2 DZ ab 40 zahlenden Teilnehmern
  • KÄSTL Service-Hotline (außerhalb der Bürozeiten)
  • Doppelzimmer zur Alleinnutzung All Inclusive
  • Freiplatz im EZ ab 20 zahlenden Teilnehmern

Zubuchbare Leistungen

  • Busparkplatz am Hotel - zahlbar vor Ort
  • Kurtaxe zahlbar vor Ort - 8,00€
  • Stadtbesichtigung Kolberg halbtägig
  • Reiseleitung Rundfahrt Pommersche Seenplatte ganztägig
  • Rundfahrt Slupsk und Darlowo
  • Tagesausflug ab Kolberg zu den "Ostsee-Schätzen" u. Besuch der Insel Wolin
  • Ganztagesausflug Danzig - die "goldene Stadt Polens"

Reiseverlauf

Traumstrände, prächtige Alleen, Ostsee-Impressionen und Hanse-Nostalgie bilden die Basis für diese attraktive Reiseidee. Mit der beliebten All inklusive-Verpflegung, einschließlich Getränken zu den Mahlzeiten, in Ihrem Hotel macht Urlaub noch mehr Freude. Das mögliche Ausflugsprogramm in der geschichtsträchtigen Region bringt die Gäste zum Schwärmen. Die Ostsee mit der malerischen Bernsteinküste war immer ein Klassiker - wir haben noch ein paar Juwelen für Sie dazu entdeckt.
1. Tag: Anreise
Sie reisen in unser Nachbarland und haben dann die Wahl, entweder die Bäderstraße an der Küste entlang oder die direkte Verbindung über die Schnellstraße über Stettin nach Kolberg zu nutzen. Nach Ankunft und Zimmerbezug können Sie noch erste Eindrücke am schönen Ostseestrand in der attraktiven Hafenstadt sammeln.
2. - 5. Tag: Ausflüge / Zubuchbare Ausflugsmöglichkeiten
Nach dem Frühstück können Sie tolle Ausflüge erleben. Mittag- bzw. Abendessen inkl. Getränke werden im Hotel gereicht. Das Mittagessen wird gerne als Lunchpaket für Tagesausflüge vorbereitet. Bitte lassen Sie uns dies rechtzeitig wissen. Entscheiden Sie selbst, welche Ziele Ihren Gästen am besten gefallen! Hier unsere Tipps: TIPP 1: Tagesreise Richtung Osten zur touristisch attraktiven Hafenstadt Darlowo (Rügenwalde ) mit seinen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten wie z. B. dem Schloss der pommerschen Herzöge, den alten Hafen sowie den schönen Marktplatz. Ebenso sehen Sie an diesem Tag die Stadt Slupsk (Früher Solp). Slupsk, war einst bedeutender Kreuzungspunkt der Handelwege und Hansestadt. Auch hier gibt es viele bezaubernde Bauwerke. Im Zuge der Industriealisierung wurde die damalige Herzogstadt wohlhabend und auch kulturell belebt. Dadurch trug sie den Titel „Klein-Paris« . Gerne planen wir für Sie fakultativ ein Mittagessen oder auch eine Kaffeepause zusätzlich ein. TIPP 2: Traumhafte Pommersche Seenplatte Die Zeit scheint still zu stehen. Die idyllische Seenlandschaft in Pommern ist ein großer Gegensatz zu unserer oft hektischen Welt: Alte Baumalleen, kleine beschauliche Dörfer und viele Seen. Ihre Rundfahrt beginnt mit dem Stopp in Neustettin (Szcecinek) und führt dann über verträumte Wege nach Tempelburg (Czaplinke). Einige Kilometer weiter, an der alten Salzstraße, liegt zwischen dem Dratzigsee und dem Zepplinsee der Ort Alt-Draheim. Hier können Sie von Mai bis September zu einem Fischessen einkehren. Später erreichen Sie Bad Polzin (Polczyn Zdroj), einen der ältesten Kurorte Pommerns. Die Route kann in anderer Reihenfolge stattfinden. TIPP 3: Stadtführung "bezauberndes Kolberg" halbtägig SIe treffen sich mit Ihrer fachkundigen Reiseleitung zu einer interessanten Stadtführung durch die schöne Hafenstadt Kolberg. Hier lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, wie z. B. das Rathaus, den Dom oder den Leuchtturm. Sie schlendern durch die gemütlichen Gassen, die mit vielen Restaurants und Cafés zum Einkehren einladen. TIPP 4: Tagesausflug ab Kolberg zu den "Ostsee-Schätzen" u. Besuch der Insel Wolin Eine wunderschöne Fahrt durch kleine Wälder und stille Dörfer führt Sie zum westlichen Teil der Insel Wollin mit bekannten Badeorten wie Miedzyzdroje (Misdroy) und Dziwnow (Dievenow). Während der Anreise sehen Sie den Ort Treptow (Trzebiatów) und die sehr romantische Kirchenruine bei Hoff (Trzesacz), sie Stand ca. 2 km vom Meer entfernt auf einer Steilküste. Durch die starke Brandung des Meeres wurde immer mehr Land abgetragen und so steuerte 1901 die erste Nordwand der Kirche ins Meer. Bewundern Sie die 800 Jahre alte Eiche im Nationalpark Wolin (gegen Gebühr) und genießen Sie die Eindrücke der ehemaligen Wikingerstadt Wolin. Auf dieser Route passieren Sie auch den feinen Ort Kamien dessen Dom Sie sich nicht entgehen lassen dürfen. Es lässt sich hier ein Orgelkonzert organisieren oder auch eine schöne Kaffeepause. Auf Wunsch ist ein fakultatives Mittagessen in Misdroy möglich. TIPP 5 : Tagesausflug "Danzig - die goldene Stadt Polens" Diesen Namen verdankt die Stadt dem Bernstein - dem „Gold der Ostsee« . Genießen Sie die faszinierenden Eindrücke der Marienkirche, eine der größten Backsteinkirchen der Welt. Die astronomische Uhr, welche auf 12 Metern Höhe angebracht ist, präsentiert täglich ein Figurenspiel. Bestaunen Sie den Neptunbrunnen welcher seit 1633 direkt vor dem Artushaus steht, das Krantor welches aus Backstein und Holz errichtet wurde und heute einen Teil des Meeresmuseums beherbergt, und auch das Zeughaus mit seiner wunderschönen Fassade. Der Genuss darf nicht zu kurz kommen! Unser Tipp: Lassen Sie sich vom Duft der frischen polnischen Waffeln „Gofry« oder einem Szarlotka, einem Apfelkuchen oder -strudel verführen. Wenn Sie es lieber deftig mögen können Sie einige weitere kulinarische Köstlichkeiten wie Piroggen oder Bigos, einen Eintopf, genießen. WICHTIG! Bei diesem Ausflugsprogramm sind Sie ab Kolberg circa 12 - 13 Stunden unterwegs. - Auf Wunsch organisieren wir einen zusätzlichen Stadtführer in Danzig. Sprechen Sie uns gerne an, wir finden den passenden Programmpunkt für Sie!
6. Tag: Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken von der Pommerschen Ostseeküste geht es zurück in Ihre Heimatorte.
Programm-Hinweis
false
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Kuranwendungen

Das Hotel

Hotel Solny und Spa 3* Das Hotel der Mittelklasse liegt ca. 500 m vom Ostseestrand in Kolberg entfernt und verfügt über zwei Stockwerke, welche mit einem Lift erreichbar sind. Des Weiteren befinden sich im Hotel ein Café. An der Rezeption befindet sich ein Safe, der von den Gästen genutzt werden kann. Das Hotel verfügt über einen Außenpool welcher den Gästen in den Sommermonaten zur Verfügung steht. Gegen Gebühr bietet das Hotel den Gästen eine Sauna, Solarium einen Friseur und ein Kosmetikstudio. Die freundlich ausgestatteten Zimmer besitzen ein Bad/WC, TV, und ein Telefon. Im Hotel besteht die Möglichkeit zwischen Halbpension und Vollpension zu wählen. Das Frühstück, Mittagessen und Abendessen wird im hauseigenen Restaurant angeboten. Frühstück und Abendessen werden in Buffetform gereicht, das Mittagessen wird serviert. In der hauseigenen Wellnessabteilung werden u.a. Massagen und Wellnessbehandlungen gegen Gebühr angeboten. (Stand 02/2021)
Kurhotels
Suchen
Anmelden
Reise anfragen